Über mich

Teresa Mutter von Black Forest Horsecare: Ausbildung von Pferden, Reitstunden im Westernreiten und Beritt.
Mein Haflinger Nick während seiner Ausbildung

 

 

Mein Name ist Teresa Mutter. Ich bin im Jahr 1984 im wunderschönen Bad Säckingen am Hochrhein geboren.


Im Alter von 10 Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft zu den Pferden, bei denen ich seither jede freie Minute verbrachte. Wann immer ich konnte, machte ich die Reitställe unsicher,  pflegte und versorgte Pferde.

 

Im Jahr 2005 sollte meine Passion schließlich auch zu meinem Beruf werden, denn da begann ich meine Ausbildung zur Pferdewirtin Zucht und Haltung. Seit Sommer 2008 bin ich nun staatlich geprüfte Pferdewirtin.

 

Nach der Ausbildung war ich ein halbes Jahr als Praktikantin bei MoBo Westerntrainig in Buggingen.

 

Anschließend an das Praktikum arbeitete ich 3 Jahre in einer Tierklinik, wo ich für den Patientenstall verantwortlich war. Diese Zeit war sehr spannend,  da ich sehr viel über die Pferdegesundheit lernen konnte. Das richtige Versorgen, die korrekte Fütterung,  die Gesundhaltung sowie viele tiermedizinische Tätigkeiten, Assistenz bei Behandlungen, Medikamentengabe, Verbandswechsel, Wundversorgung etc. konnte ich dort erlernen.

Ich selbst habe 2 Pferde, von denen ich eines selbst ausgebildet habe und das andere umgestellt. Ich habe meine Pferde ohne viel Druck ausgebildet. Sie sind beide Western/Freizeit geritten und gehen sehr brav ins Gelände, auf den Platz und in die Halle.


Anfang 2014 erfüllte ich mir meinen lange gehegten Traum und machte mich mit Blackforest Horsecare selbstständig. So kann ich meine Leidenschaft für Pferde jeden Tag aufs Neue ausleben. Jedes Pferd, das ich ausbilde, behandle ich, als wäre es mein eigenes.  

"Das Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde."

 

Wie für die meisten Reiter, ist dies auch mein absoluter Leitsatz, denn wenn es einen Ort gibt, an dem man seine Sorgen für kurze Zeit vergessen kann, dann ist er für mich bei den Pferden.

 

Da dieser Ort frei von Sorgen bleiben sollte und nicht welche produzieren, kam ich auf die Idee mit dem mobilen Pferdeservice, denn auch mir liegen meine Pferde sehr am Herzen und ich weiß, wie wichtig es ist, dass man sie gut versorgt weiß. Denn nur so kann man seine Leidenschaft in vollen Zügen genießen.

Meine treuen Mitarbeiter

Lina
Lina
Bolle
Bolle